Schlagwort-Archive: Toronto

Niagarafälle

Niagarafälle, Ontario: Mitte November machte ich mich auf den Weg, weswegen ich ursprünglich meine Reise in Toronto gestartet habe – die Niagarafälle. 121113 03 Happy commercializationIch gab mich zwar nicht der Illusion meiner beiden Begleiter hin, dass wir uns durch einen Urwald kämpfen müssen, um dann ganz allein auf diese prachtvollen Wasserfälle blicken zu können, aber ich muss gestehen, dass ich dieses Ausmass an Kommerzialisierung auch nicht habe kommen sehen, geschweige denn erwartet habe. Eine Geisterbahn schmiegt sich an eine bekannte US-Fastfoodkette, ein Gruselkabinett an ein Spiegellabyrinth und Giftshops stehen dicht an dicht, wie römische Legionäre in den Asterixcomics. Weiterlesen

Leuchtfeuer 5

Toronto, Ontario: Bei diesem Gebäude bin ich mir zwar sicher, dass es sich um einen Leuchtturm handelt, allerdings konnte ich ihn nirgends im Netz ausfindig machen. Zu meiner Schande muss ich gestehen, dass ich aber auch nicht besonders lange gesucht habe. Stehen tut dieses schöne Gebäude an der Waterfront Toronto am Lake Ontario, einem der fünf grossen Seen zwischen Kanada und den Vereinigten Staaten. Näher hinlaufen oder eine Besichtigung waren allerdings nicht möglich.121109 01 Lighthouse
Ich bin auch eher zufällig auf ihn gestossen und er war nicht wie etwas später, das ausgemachte Ziel eines meiner Lighthousehunts. Es war während einem meiner zahlreichen Spaziergänge in Toronto, dass mir dieser Leuchtturm über den Weg lief. Ich machte ein Foto, schaute kurz ob eine Besichtigung möglich war und trollte mich meines Weges, nichtsahnend dass noch viele Bilder folgen sollten.Von der Optik erinnert er mich ziemlich an den Leuchtturm in Victoria by the Sea auf PEI. Allerdings ist dieser gemauert und nicht aus Holz. Die Farbgebung ist bis auf den dunklen Rumpf identisch, beide besitzen zur Fotoseite ein Fenster und eine quadratische Grundfläche. Allerdings ist dieser hier deutlich grösser als sein kleiner Bruder auf Prince-Edward-Island.
Ha, ich hab rausgefunden wie er heisst, er hört auf den wohlklingenden Namen Toronto East Entrance Outer. Erbaut wurde das erste Licht an dieser Stelle 1898 und ersetzte das improvisierte Licht, welches vorher den Schiffen den Weg wies.

Eric der Wikinger

Quelle: http://www.lighthousefriends.com